Bestandssignatur

2-14-0092

Laufzeit

1643-1858

Umfang

2,9 lfm

Findmittel

Repertorium

Inhalt

Für den nördlichen Teil des Amtes Schwarzwald wurde 1830 als neue Justiz- und Verwaltungsbehörde in Liebenstein an der Gera ein Justizamt errichtet. Es wurde 1854 um Teile des Justizamts Ichtershausen vergrößert. Die Verwaltungsbefugnisse gingen 1858 an das neue Landratsamt Ohrdruf über. Als Gerichtsbehörde bestand das Justizamt bis 1879 und wurde dann im Amtsgericht Liebenstein fortgeführt.
Die Archivalien sind mit den Akten des Landratsamts Ohrdruf in das Archiv gekommen und 1959 zu einem besonderen Bestand formiert worden.
I. Allgemeines: Amtsbezirk und Grenzsachen 1766-1857.- Medizinalwesen 1841-1849.- Landwirtschaft 1842-1857.- Forstwirtschaft 1830-1856.- Sonstiges 1842-1854.- II. Einzelne Orte: Arlesberg 1733.- Elgersburg 1730-1829.- Frankenhain 1767-1849.- Geraberg 1709.- Gossel 1799-1842.- Gräfenroda und Lütsche 1643-1858.- Kettmannshausen 1716-1857.- Liebenstein 1651-1857.- Manebach 1764-1854.- Neuroda 1700-1858.- Rippersroda 1844-1857.