Forderungen derer von Boineburg u. anderer Adliger auf Fronen aus Dankmarshausen

  • Archivalien-Signatur: 52
  • Datierung: 1542

Enthält: Schlichtung zwischen den Gemeinden Gerstungen u. Dankmarshausen einerseits, Ludwig von Boineburg u. anderen Adligen andeerseits, wegen der Dienstbarkeit von vier Hufen zu Dankmarshausen, 1529 (Bl. 1): Irrungen um Dienstbarkeit der sogenannten Buchenauischen Hufen des Herrn von Boineburg, o.D. (Bl. 2); Bericht des Schossers zu Gerstungen an Kurfürst Johann Friedrich von Sachsen zu den Forderungen des Georg von Boineburg, 1542 Juli (Bl. 3-4).

Sachsen / Eisenach

4 Bl.


Irrungen um (Jagd-) Fronen in der Pflege Coburg

  • Archivalien-Signatur: 1171
  • Datierung: 1587, 1612, 1618 - 1631

Enthält: Bericht des Schossers zu Neustadt wegen der Jagdfronen eines Mannes zu Plesten, 1587 Juni (Bl. 66-67).
Bericht des Schossers zu Coburg an Herzog Johann Casimir zu den Jagdfronen derer von Schalkau, mit Klage der Stadt Schalkau vom Nov. 1611 u. Zeugenaussagen, 1612 Febr. (Bl. 1-7).
Klagen der Fronbauern im Gericht Lauter, 1618 Juni bis 1620 Juni (Bl. 88-94), Klagen aus Plesten, Haarbrücken u. Wellmersdorf, 1620 April (Bl. 95-100).
Gesuch des Klaus Höllein aus Großwalbur um Befreiung von den Jagdfronen, 1619 Mai / Juni (Bl. 55-61).
Bericht des Albrecht von Steinau gen. Steinrück zu den Jagdfronen in Frohnlach, Wasungen, Ebersdorf, Zeickhorn, Rohrbach, Horb, Kleingarnstadt u. Weickenbach, 1616 Juni / Juli (Bl. 39-48).
Irungen zwischen Untertanen aus Fichtach, Meschenbach u. Rabenäußig wegen Beteiligung von Fronfuhren, 1621 Jan. bis März (Bl. 49-54).
Briefwechsel betr. Klagen der Städte Neustadt u. Sonneberg sowie der Gemeinden Elsa, Gauerstadt, [Groß- / Klein-] Walbur u. Ahlstadt wegen übermäßiger Jagdfronen, 1620 Febr. bis 1622 Aug. (Bl. 22-29), Ober- u. Unterlauter, 1625 März (Bl. 64-65), Juni (Bl. 101), Sonneberg, Juli (Bl. 62-63), Oberlauter, Weitramsdorf, Schlettach u. Gersbach, 1626 Mai bis Sept. (Bl. 30-35).
Klage der Gemeinde Oberlauter wegen der durch Sibille, Witwe des Dr. Bartholomäus Schwartzlos zu Oberlauter, geforderten Fronen, 1625 Febr. (Bl. 36-38).
Bericht der Diener, meist Forstleute, an Herzog Johann Casimir zur Vorbereitung der Sommerjagd in Steinheid, 1628 Juli (Bl. 8-21, 102).
Vorbereitung der Sommerjagd im Amt Neustadt, Klagen von Untertanen, 1631 Mai / Juni / Juli (Bl. 68-87).

Sachsen / Regierung Coburg

102 Bl.


Fronen in den Ämtern Wasungen u. Sand

  • Archivalien-Signatur: 1170
  • Datierung: 1660 - 1661

Enthält: Amt Wasungen mit Wasungen, Schwallungen, Metzels, Wallbach, Möckers, Niederschmalkalden, Mehmels u. Melkers sowie Fronen nach Zillbach u. Fronen aus den Dörfern der Nachbarämter (Bl. 1-4); auswärtige Fronen (Bl. 10-11).
Amt Sand mit Friedelshausen, Hümpfershausen, Schwarzbach, Eckardts, Oepfershausen, Unterkatz, Wüstungen Reifendorf, Grimles, Luckershausen u. Dörrensolz, Rosa, Wahns, Kaltenlengsfeld, Oberkatz, Bernshausen u. Georgenzell (Bl. 5-9).
Briefwechsel betr. Fronen aus Herpf, Stepfershausen u. Utendorf, 1660 Dez. bis 1661 Jan. (Bl. 12-17); Fronen des Eier- u, Brieftragens in Herpf u. Stepfershausen, 1661 März / April (Bl. 18-31); umstrittene Holz- u. Baufuhren aus Friedelshausen, Hümpfershausen, Eckardts u. Schwarzbach nach Zillbach, mit Urkunden von 1524, 1607 u. 1612 u. Auszügen aus den Amtsrechnungen, 1661 Febr. / März (Bl. 32-54).

Sachsen / Regierung Gotha

54 Bl.