Bestandssignatur

5-13-6210

Laufzeit

1720 - 1961

Umfang

9,0 lfm (2828 AE)

Findmittel

Online-Findbuch

Inhalt

Das ehemalige Amt Frankenhausen, dessen Anfänge in das 14. Jahrhundert zurückreichen, gelangte 1340 durch Kauf als ehemalige beichlingische Herrschaft an die Grafen von Schwarzburg. Im Amt Frankenhausen ging seit dem 18. Jahrhundert das westlich angrenzende Amt Arnsburg bzw. Seega auf, dessen Anfänge als hohnsteinisches Amt Arnsburg gleichfalls in das 14. Jahrhundert zurückreichen. Nach der Erwerbung des östlich angrenzenden Gerichts Ichstedt durch die Fürsten von Schwarzburg-Rudolstadt 1768 wurde auch dieses vom Amt Frankenhausen verwaltet und um 1825 endgültig mit dem Amt Frankenhausen vereinigt. Seit 1838 wurden der Behörde auch die bergrichterlichen Funktionen für die Unterherrschaft übertragen. Die Behörde führte bereits seit 1836 die Bezeichnung "Justizamt", doch setzte sich diese erst seit 1845 endgültig durch.
Mit dem Übergang der Verwaltungsbefugnisse des Amts auf das 1850 errichtete Landratsamt Frankenhausen wurden die Justizämter Frankenhausen I und II errichtet, von denen das erstere für die Stadt Frankenhausen, das zweite für die Landgemeinden des ehemaligen Amtsbereichs zuständig war. Die beiden Justizämter wurden bereits 1853 zu einem Justizamt vereinigt. Seit 1850 bestand eine Zuständigkeit des Justizamts Frankenhausen für die sachsen-weimar-eisenachische Exklave Oldisleben, die jedoch 1867 in das Justizamt Allstedt re-integriert wurde.
Seit 1879 wurde das Justizamt Frankenhausen als schwarzburgisches Amtsgericht, seit 1921 als thüringisches Amtsgericht weitergeführt und ging 1949 in dem Amtsgericht Sondershausen auf. Der Bestand enthält auch wenige Akten der ehemaligen Ämter Frankenhausen und Arnsburg bzw. Seega sowie der Patrimonialgerichte Ichstedt und Rottleben, während der größere Teil dieser Akten schon früher in das "Geheime Archiv" eingegliedert wurde.

Inhalt
1 Personalakten.- 2 Gemeinde- und Grundstücksangelegenheiten.- 3 Innungen, Handwerk und Mühlen.- 4 Nachlass- und Testamentsangelegenheiten.- 5 Vormundschaften.- 6 Straf- und Untersuchungssachen.- 7 Allgemeines.