Bestandssignatur

6-11-0028

Laufzeit

1368-1692

Umfang

105,6 lfm

Findmittel

Findbuch

Inhalt

Erbbücher, die Hauptrechnungen und Rechnungen der Ämter, Pflegen, Vogteien, Städte, Dörfer und Güter, die Rechnungen der Klöster, Stifter, Kirchen, Ordenshäuser im ernestinischen Territorium, sowie die Rechnungen der Kammer und der Hofhaltung der Ernestiner.
Erbbücher, Verzeichnisse des ständigen Einkommens an Erbzins, Geschoß, Bede, Fronen, Frongeld: Allendorf (Kloster, Altäre) Anfang des 16. Jhs.; Altenburg (Amt, Deutsches Haus) 1533 bis 1543; Arnshaugk (Amt) 1505-1509; Barkhausen Anfang des 16. Jhs.; Blankenhain (Herrschaft), Kranichfeld (Schloß) 1486-1504; Bürgel (Abtei) 1485-1537; Kapellendorf (Kloster und Amt) 1574; Düben (Amt) 1434-1497; Eilenburg (Herrschaft und Pflege) 1449-1495; Eisenach (Klöster) 1529-1598; Erfurt (Karthäuserklöster, Georgenthaler Hof) 1487-1574; Farnroda (Gericht) 1465; Felborn, Ebsdorf (Wüstungen) und Großbrembach 1466-1485; Frankenhausen (Kloster) 1539; Gahma, Oßla, Wurzbach 1528; Georgenthal (Amt) 16 Jh.; Gerstungen (Amt) 15. Jh., 1525; Golpa Anfang des 16. Jhs; Gräfenhainichen (Amt) 1466; Grünhain (Kloster) 1531; Heusdorf (Kloster) 1509 bis 1526; Orte an der Itz 1513; Coburg (Amt) 1441-1535, Colditz (Amt) 1510; Cronschwitz (Kloster) 1537, 1541; Leisnig (Amt) 1510 bis 1515; Mildenfurth (Kloster) Mitte des 16 Jhs.; Mühlhausen Mitte des 16 Jhs.; Naumburg (Kirche) um 1500, 1531; Nimbschen (Kloster) erste Hälfte des 16. Jhs.; Oberellen (Probstei), Tabarz, Cabarz 1519; Oberweimar (Kloster) 1512-1560; Pausa (Amt) 1506; Plauen (Komturhof) 1527; Ponitz (Rittergut) 1568; Prettin (Stadt, Amt) erste Hälfte des 16. Jhs.; Remse (Kloster) Mitte des 16. Jhs.; Sachsenburg (Amt) 1482, 1531-1565; Schwarzenberg (Amt, Gut) 1533-1537; Schweinitz (Amt) 1525; Sitzenroda (Kloster) 1527-1539; Teutleben 16. Jh.; Weida (Kloster) Mitte des 16. Jhs.; Weimar (Schloßkirche, Stadt, Amt) und Tiefurt 1505-1545; Wittenberg (Pflege, Stiftskirche) Ende des 15. Jhs., 1503; Zahna (Amt) 1466; Zeitz (Kloster) 1531; Zörbig und Bitterfeld (Pflegen) 1466-1467; Zwätzen (Deutsches Haus) 1567; Zwickau (Amt) erste Hälfte des 16. Jhs.
Hauptrechnungen und Auszüge aus den Rechnungen einzelner Forstämter, Klöster, Geleite, Fischmeister, Bauten usw. 1441-1574.
Rechnungen der einzelnen Ämter, Pflegen und Vogteien; zum Teil angeschlossen Küchbücher, Lagerbücher, Futterregister, Getreide- und Holzrechnungen, Geleitsrechnungen, Dorfrechnungen und Kirchrechnungen der amtsangehörigen Gemeinden. Die Jahreszahlen geben jeweils nur die äußeren Grenzen an; es liegen mitunter erhebliche Lücken in den Rechnungsreihen vor: Adorf 1477 bis 1478; Allstedt 1504-1553; Altenburg 1445-1625; Arnshaugk 1484 bis 1568; Bärenwalde 1399-1400; Belzig 1426-1546; Beeskow 1490-1511; Bitterfeld 1435-1546; Blankenhain 1546-1602; Borna 1414-1546; Burgau 1453-1469; Bürgel 1562-1565, 1617-1619; Camburg und Dornburg 1585-1586; Kapellendorf 1509-1573; Coburg 1486-1573; Colditz 1420 bis 1546; Creuzburg 1487-1565; Düben 1450-1545; Dornburg 1456 bis 1573; Eicha 1535-1536; Eilenburg um 1394-1546; Eisenach 1446-1577; Eisenberg 1499-1525; Eisfeld 1486-1573; Elbenau 1544; Freiburg 1449 bis 1459; Georgenberg 1543-1545; Gerstungen 1527-1528; Gleisberg 1395; Gommern 1539-1545; Gotha 1529-1573; Gräfenhainichen 1487 bis 1541; Grimma und Naunhof 1421-1545; Grünhain 1536-1546; Hausbreitenbach 1541-1542; Heldburg 1505, 1572, 1573; Jena und Burgau 1483-1574; Käfernburg 1396-1397; Königsberg 1572-1573; Kranichfeld 1543-1544; Leisnig 1419-1546; Leuchtenburg 1484-1565; Leutenberg 1561-1566; Liebenwerda 1441-1545; Lochau 1429-1546; Lübbenau 1448; Mühlhausen 1525-1541; Neuenburg bei Freyburg an der Unstrut 1401-1404; Neustadt an der Haide 1545-1680; Dux in Nordböhmen mit Zollstätte Neustadt 1404-1405; Pausa 1503-1542; Pirna 1406-1408; Plauen mit Pausa 1438-1546; Priebus 1476-1477; Ranis 1446-1448; Reinhardsbrunn 1623-1633; Reinstedt 1541-1545; Rochlitz 1543-1544; Ronneburg 1486-1511, 1589-1590; Roßla 1485 bis 1573; Römhild 1556-1573; Saalfeld 1440-1616; Sachsenburg 1554 bis 1571; Sagan 1490-1504; Salza mit Altengottern und Neunheilingen 1442-1457; Salzungen 1572-1573; Schellenberg 1457-1458; Schlieben 1439-1546; Schwarzburg 1543-1547; Schwarzenberg 1533-1547; Schweinitz 1431-1546; Seidau 1503-1546; Sonneberg 1541-1579; Sonnefeld 1572-1573, 1691-1692; Sorau 1496-1501; Storkow 1493-1505; Tenneberg 1572-1573; Thamsbrück 1448-1449; Torgau 1368-1544; Treben 1402-1403; Trebitz 1442-1474; Treffurt 1572-1573; Triptis 1523-1524; Vogtsberg 1383-1545; Volkenroda 1572-1573; Weida 1484-1569; Weimar 1483-1573; Weißenburg 1449-1458, 1505-1506; Weißenfels 1449 bis 1556; Weißensee 1548-1555; Werdau 1510-1545; Wittenberg 1444 bis 1547; Wörlitz 1490-1517; Zahna 1436-1546; Ziegenrück 1544-1549; Zwickau 1390-1545.
Rechnungen oder Rechnungsauszüge der Städte; dabei auch Rechnungen des Kirchkastens, der Baumeister; Weinmeister usw.: Jena, Gotha, Eisenach 1542-1562; Allstedt 1521-1523; Altenburg 1538-1544; Auma 1545-1565; Belzig 1524-1545; Borna 1543; Brück (Pfarrkirche) 1525; Bürgel 1555-1556; Eilenburg 1528-1529, 1537-1538; Eisenach 1440-1563; Eisenberg 1555-1556; Eisfeld 1539 bis 1554; Grimma 1507-1508; Heldburg 1540-1576; Herzberg 1531-1540; Jena 1535-1537; Kemberg 1519; Coburg 1533-1542; Leisnig 1541 bis 1542; Liebenwerda (Kirche) 1508-1513; Naunhof 1538-1547; Neustadt an der Orla 1551-1565; Niemegk 1526-1545; Orlamünde 1541-1542; Platten in Böhmen (Kirche) 1542; Pößneck 1549-1565; Roda 1573 bis 1574; Salzungen 1504-1505; Schalkau (Pfarrkirche) 16 Jh.; Torgau 1469-1525; Triptis 1552-1565; Ummerstadt 1540-1563; Weida 1541 bis 1556; Weimar (Gebrechen in den Jahresrechnungen) 1544-1552; Weißensee 1479-1480; Wittenberg 1507-1511, 1543.
Rechnungen einzelner Landgemeinden, Kirchen und Güter: Adelhausen (Gemeinde im Amt Hildburghausen) 1541-1542; Aspach (Gemeinde im Amt Gotha) 1553-1554; Bachfeld (Kapelle im Amt Eisfeld) 16. Jh.; Bedheim (Gemeinde im Amt Hildburghausen) 1541-1542; Beuditz (Vorwerk bei Weißenfels) 1553-1554; Bilzingsleben (Gemeinde und Kirche im Amt Sachsenburg) 1564-1565; Birkenfeld (Wüstung im Amt Hildburghausen) 1541-1542; Bürden (Gemeinde im Amt Hildburghausen) 1541-1542; Dietendorf (Gemeinde und Kirche im Amt Ichtershausen) 1539; Falkenberg (Gut im Amt Liebenwerda) 1522-1525; Fröttstädt (Gemeinde im Amt Tenneberg) 1553-1554; Gauerstadt (Gemeinde im Amt Rodach) 1511-1542; Gereuth (im Amt Neustadt bei Coburg, Getreideverzeichnis) 1657; Goltewitz (Kirche im Kreis Bitterfeld) 1520; Gorsleben (Gemeinde im Kreis Eckhartsberga) 1554-1565; Graditz (Vorwerk im Kreis Torgau) 1542-1544; Großgarnstadt (Gemeinde im Amt Sonnefeld) 1541 bis 1542; Großwalbur (Gmeinde im Amt Rodach) 1540-1542; Haina (Gemeinde im Amt Römhild) 1619-1626; Hardisleben 1561-1562; Häselrieth (Gemeinde im Amt Hildburghausen) 1541-1542; Hörselgau (Gemeinde im Amt Tenneberg) 1553-1554; Jessen (Geleitsmann) 1518 bis 1524; Langendorf (Vorwerk im Amt Weißenfels) 1553-1555; Leimrieth (Gemeinde im Amt Hildburghausen) 1541-1542; Leina (Gemeinde im Amt Tenneberg) 1553-1554; Meeder (Gemeinde im Amt Rodach) 1513-1517; Mittelberg (Gemeinde im Amt Neustadt bei Coburg) 1728; Mittelhausen (Gemeinde und Kirche im Amt Großrudestedt) 1561-1572; Mupperg (Gemeinde im Amt Sonneberg) 1543 bis 1545; Oberlosa (Vorwerk im Amt Plauen) 1530-1533; Oberweimar (Gemeinde) 1536-1549; Riethnordhausen (Gemeinde und Kirche im Amt Großrudestedt) 1561-1572; Ringleben (Gemeinde und Kirche) 1545-1572; Ringleben (Höfe der Karthäuserkloster zu Erfurt) 1516 bis 1574; Roth (Gemeinde im Amt Hildburghausen) 1541-1542; Schackendorf (Gemeinde im Amt Hildburghausen ) 1541-1542; Mühle in der Schleme oder unter dem Schneeberge 1536-1545; Schöneck (kurfürstliche Gut) 1535-1546; Simmershausen (Gemeinde im Amt Hildburghausen) 1541-1542; Sitten und Kroptewitz (Güter im Amt Leisnig) 1498-1504; Stressenhausen (Gemeinde im Amt Hildburghausen) 1541-1542; Streufdorf (Gemeinde im Amt Hildburghausen) 1541 bis 1542; Sundhausen (Gemeinde und Kirche im Amt Gotha) 1553 bis 1554; Teutleben (Gemeinde im Amt Gotha) 1553-1554; Trügleben (Gemeinde im Amt Gotha) 1553-1554; Ülleben (Gemeinde und Kirche im Amt Gotha) 1553-1554; Veilsdorf (Gemeinde im Amt Hildburghausen) 1541-1542; Wundersleben (Schafrechnung) 1456; Zschöpperitz und Kertschütz (Vorwerke im Amt Altenburg) 1543-1545.
Hauptrechnungen, aus den Rechnungen ausgezogene Hauptsummen der Klöster, Stifter, Ordenshäuser 1523-1580.
Rechnungen der einzelnen Klöster, Stifter, Stiftsgüter, Komturhöfe: Allendorf bei Salzungen 1572-1573; Altenburg: Georgenstift; Kapelle zu Gardschütz, Bergerkloster, Magdalenitenkloster, Deutschordenskomturei 1531-1625; Belgern 1531-1533; Brehna 1526 bis 1543; Buch 1527-1545; Bürgel 1532-1542; Kapellendorf 1523-1573; Dobrilugk 1541-1546; Eisenach 1443-1575; Erfurt 1533-1590; Ettersburg 1525-1545; Frankenhausen bei Crimmitschau 1526-1544; Georgenthal 1536-1541; Gotha 1572-1573; Grimma 1529-1542; Grünhain 1531-1538; Heusdorf 1538-1544; Coburg 1530-1535; Creuzburg 1525 bis 1564; Crimmtschau (Karthause) 1526-1538; Cronschwitz 1531 bis 1545, Lausnitz 1533; Liebenwerda 1504-1505; Mildenfurth 1530-1543; Mönchröden 1442-1573; Naundorf bei Allstedt 1525-1533; Naumburg 1533-1546; Neustadt an der Orla 1529; Nimbschen 1484-1540; Oberellen 1526-1530; Oberweimar 1504-1574; Oldisleben 1554-1555; Plauen 1527-1545; Plötzky 1535-1539; Reinhardsbrunn 1528-1544; Remse 1531-1542; Riethnordhausen 1545-1550; Ringleben 1540-1550; Roda 1530-1544; Römhild 1572-1573; Saalfeld 1525-1535; Sitzenroda 1527 bis 1544; Sonnefeld 1540-1561; Veilsdorf 1526-1573; Wallichen 1533 bis 1543; Weida (Lehnbuch des Nonnenklosters) 1526-1609; Nonnenkloster Weida, auch Cronschwitz 1529-1570; Weißensee 1443-1445; Wersdorf (Kirche) 1515-1523; Wittenberg 1509-1532; Probstzella 1540 bis 1552.
Gebrechen in den Rechnungen der Ämter und Klöster 1510-1566.
Rechnungen der herzoglich-kurfürstlichen Schatulle und Kammer 1432-1574.
Rechnungen über Ausgaben des Hofhalts (Küchbücher) 1441-1610.
Rechnungen über Ausgaben des Hofhalts auf Reisen (Reisebücher) 1386-1572.
Rechnungen über die Lage der Herzöge und Kurfürsten (Lagerbücher) 1422-1532.
Rechnungen über das den Räten, den Dienern und dem Hofgesinde gegebene Kostgeld 1486-1573.
Rechnungen der Küchenmeister 1448-1574.
Rechnungen der Kellermeister 1490-1574.
Rechnungen der Fischmeister 1485-1574.
Futterrechnungen des Hofhalts 1467-1570.
Rechnungen der Hofkleidung 1469-1573.
Rechnungen der Gestüte 1509-1545.